Lebensfeiern, die Menschen sich wünschen.

Das Leben hat so viele Momente, die es wert sind, angemessen zelebriert zu werden. Egal ob ihr euch in einer freien Trauung das „Ja-Wort“ geben, euer Kind für den Lebensweg segnen lassen, oder euch persönlich und individuell von einem lieben Menschen verabschieden wollt: Ich bin gerne für euch da.

Als Pastor begleite ich Menschen in und durch besondere Momente des Lebens. Ich rede in einer relevanten, verständlichen und ermutigenden Sprache – das verspreche ich euch. Gerne könnt ihr eure persönlichen Vorstellungen und Gedanken in die Feier mit einbringen.

Vorstellung

Mein Name ist Manfred Berreiter. Ich bin 50 Jahre alt, glücklich verheiratet mit Andrea und Vater von 2 Kindern. Mit meiner Familie lebe ich im oberbayerischen Dorf Halsbach und bin seit 2011 im pastoralen Dienst der Kirche tätig. Gemeinsam mit meiner Frau Andrea leite ich die Freiraum-Kirche in Burghausen. Ich liebe es, Menschen in und durch besondere Momente des Lebens zu begleiten. Dafür stehe ich - in einer relevanten, verständlichen und ermutigenden Art und Weise.

Freie Trauung

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Antoine de Saint-Exupéry

„Ja“ zueinander zu sagen und gemeinsam die Ehe zu wagen ist ein großer und schöner Schritt im Leben eines Paares. Immer öfter wird dazu auch die Möglichkeit einer freien Trauung gewählt. Damit dieser Tag ein unvergessliches Erlebnis wird, bereite ich mit euch gemeinsam gerne eure Hochzeitsfeier vor. Dazu treffen wir uns zu einem unverbindlichen ersten Vorgespräch und lernen uns kennen. Ihr erzählt mir von euren Wünschen und Vorstellungen und wenn die Chemie zwischen uns stimmt, planen wir zusammen dann euren schönsten Tag im Leben.

So individuell ihr beide als zukünftiges Ehepaar seid, so individuell darf eure Hochzeitsfeier sein – ob in der Kirche, in einem öffentlichen Gebäude oder unter freiem Himmel. Es gibt Raum für eure persönliche Geschichte, Zitate, Lieder, euch wichtige Personen, die ihr noch einbeziehen wollt. Gerne verwende ich auch Symbole, wie das gemeinsame Entzünden einer Kerze. Ich freue mich darauf, mit euch ins Gespräch zu kommen und gemeinsam mit euch eine unvergessliche, humorvolle, feierliche, persönliche und lebendige Hochzeit zu feiern. 

Hochzeit Michael und Janine

Unsere Erfahrung

„Deine Hochzeit wird der schönste Tag deines Lebens“ – ist der Satz den man in der Vorbereitungsphase vor dem großen Tag all zu oft zu hören bekommt. Es muss allerdings nicht viel schief gehen, um diese Hoffnung in Rauch aufgehen zu lassen. Da ist es umso wichtiger sich voll und ganz auf alle Beteiligten verlassen zu können. Insbesondere der Pastor spielt hier eine ganz entscheidende Rolle, da dieser ausschlaggebend für eine reibungslose Vorbereitung und einen glatten Ablauf der eigentlichen Trauung mitverantwortlich ist. Umso dankbarer sind wir, dass Gott uns zu genau dem richtigen Mann für diese essentielle Aufgabe geführt hat – Manfred Berreiter.

Wir können rückblickend nur sagen: „Die Hochzeit und alles drumherum war tatsächlich das bisher schönste Erlebnis unseres Lebens“. Das haben wir zu einem großen Teil unserem Freund und Pastor, Manfred, zu verdanken. Der 6-wöchige Ehe-Vorbereitungskurs trug maßgeblich dazu bei, dass Janine und ich beide nochmal wichtige Themen ansprechen und gut vorbereitet in die nächste Phase unseres Lebens starten konnten. Uns war im Vorfeld wichtig, dass – ganz praktisch gesehen – auf unsere Wünsche eingegangen wird. Die Trauung sollte nicht hoch-religiös wirken, sondern eine intime, familiäre Atmosphäre für alle Beteiligten bieten und dennoch einen sehr deutlichen Fokus auf unsere lebendige Beziehung mit Gott werfen. Wir legten viel Wert auf eine authentische, herzliche und echte Trauung. Unserer Empfindung nach – und auch anhand vieler Rückmeldungen von Freunden und Familie – wurde diese Erwartung voll und ganz erfüllt.

Die Trauung und deren Vorbereitung bleibt uns bis heute als wunderbares Erlebnis in Erinnerung und wir sind Gott unendlich dankbar, dass Er uns die richtigen Menschen an die Seite gestellt hat, um diesen Tag so schön wie nur möglich zu gestalten.

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Pastor Manfred und seine Frau Andrea!

Kindersegnung

Kinder sind ein Geschenk des Herrn. Wer sie empfängt, wird damit reich belohnt.

Psalm 127, 3

Was für eine schöne, anspruchsvolle und beglückende Aufgabe ist es doch, ein Kind zu erziehen. Ich biete euch die individuelle Möglichkeit, euren Sohn oder eure Tochter in eurer Familie im feierlichen Rahmen herzlich willkommen zu heißen und für seinen/ihren Lebensweg zu segnen, das heißt ganz einfach „Gutes“ zuzusprechen. In einer persönlich gehaltenen Feier segne ich aber nicht nur euer Kind, sondern auch euch liebe Eltern, als Mutter und Vater für die vielfältigen Erziehungsaufgaben, für die Begleitung eures Kindes durch die Kinder- und Jugendzeit, für eure gemeinsame Beziehung zueinander. Es soll eine Zeremonie sein, die euch nachhaltig in Erinnerung bleibt, euer Familienband noch fester werden lässt und nachhaltig euer aller Leben prägt.

Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch.
Und wenn sie auch mit euch sind, so sind die dennoch nicht euer Besitz.

Khalil Gibran

Trauerfeier

Von guten Mächten wunderbar geborgen
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Dietrich Bonhoeffer

Abschiedsfeier bedeutet auch „Dankesagen“

Auf einer Trauerfeier muss nicht nur der Trauer Raum gegeben werden, auch Dankbarkeit und Hoffnung dürfen hier einen Platz finden. Wir werden gemeinsam einen würdevollen und zugleich persönlichen Rahmen finden, wie Sie sich auf gute Art und Weise von Ihrem lieben Verstorbenen verabschieden können. Dazu bin ich offen für verschiedene Ausdrucksformen des Abschieds. Sehr persönlich ist natürlich immer der Rückblick auf das Leben der verstorbenen Person.

Darum treffen wir uns zu einem gemeinsamen Vorgespräch, um die Zeremonie zu planen. Ob man sich für eine Erdbestattung, Urnenbeisetzung, Feuerbestattung, Waldbestattung im Friedwald oder eine anonyme Beisetzung entscheidet, ob die Abschiedsfeier christlich geprägt sein soll oder in freier Form – miteinander finden wir die passende Verabschiedungsmöglichkeit.